Jetzt Fachmann anpsrechen

Türen

Über das BAUWIKI

Das BAUWIKI bietet Ihnen umfangreiche Informationen rund um Türen und Toren.

Über die Navigation oben können Sie sich systhematisch durch die Inhalte navigieren.

Der Glossar rechts bietet Ihnen eine Übersicht über alle Fachbegriffe.

Die Volltextsuche im Kopfbereich ermöglicht es Ihnen, nach einem konkreten Begriff zu suchen.

FAQ - Die 10 häufigsten Fragen beim Türenkauf

Gibt es Standardmaße für Türen?

Ja. Türen in Standardmaßen werden auch Normtüren genannt. Sie sind beim Fachhändler schnell verfügbar, in unterschiedlichen Oberflächenausführungen und Ausstattungen. Um zu prüfen, ob eine Normtür passt, messen Sie Breite x Höhe der Wandöffnung und die Dicke der Wand inkl. aller Materialien (z.B. Fliesen im Bad).

Wie messe ich eine Tür?

Wie messe ich Tür und Zarge richtig?

Um die Maße für eine neue Tür und Zarge zu bestimmen, messen Sie Breite x Höhe der Wandöffnung und die Dicke der Wand inkl. aller Materialien (z.B. Fliesen im Bad).

Wichtig ist, dass Sie die Maße an verschiedenen Stellen nehmen:

Breite: oben, in der Mitte und unten messen, um eine bauchige Leibung festzustellen

Höhe: rechts und links messen, um einen schiefen Sturz zu erkennen 

Tiefe: oben, in der Mitte und unten messen, um eine wellige Leibung festzustellen

Bestimmung der DIN-Richtung (Anschlagrichtung)

Die DIN-Richtung beschreibt die Öffnungsrichtung einer Innentür. Man unterscheidet zwischen DIN Links und DIN Rechts. Bestimmt wird, wo die Tür an der Längskante angeschlagen ist. Gedanklich stellen Sie sich auf die Seite, wo sie die Tür zum Öffnen zu sich hinziehen würden und entscheiden, ob von dieser Seite aus die Bänder (Scharniere) links (DIN Links) oder rechts (DIN Rechts) sind. Berücksichtigen Sie bei der Bestimmung der DIN-Richtung den Platz für Lichtschalter und zum Öffnen der Tür und bei nicht durchgehenden Bodenbelägen den Fußbodenübergang.

Die Maße notieren Sie zusammen mit der Raumbezeichnung, damit sie später wissen, wohin die Tür gehört. Wenn Sie sich unsicher sind, machen Sie Skizzen - sie helfen Handwerkern oder Fachhändlern weiter.

 

Welche Standardabmessungen gibt es für Türen mit Holzumfassungszargen?

Türblattmaß
(gefälzt)
Türblattmaß
(stumpf einschl.)
Mindestmaß der Wandöffnung Empfohlene
Wandöffnung
       
Breite in mm      
610 584 635 650
735 709 760 775
860 834 885 900
985 959 1010 1025
       
Höhe in mm      
1985 1972 2005 2010
2110 2097 2130 2135

Maß nicht gefunden? Sind Sondermaße möglich?

Erst die Türen oder den Bodenbelag oder Tapezieren?

Bevor neue Türen montiert werden, sollten Bodenbelag und Wandgestaltung inkl. Tapezieren fertig sein. So entsteht ein sauberer Übergang zu Wand und Boden. Nur Stahlzargen werden im Rohbau gesetzt und mit verputzt. 

Kann ich meine Glastür kürzen lassen?

Eine Ganzglastür aus ESG oder VSG kann nicht nachträglich gekürzt werden, weil sie bei der Produktion auf Spannung gefertigt wird. Eine spätere Bearbeitung kann diese Spannung aufheben und zum Bruch der Tür führen.

Möglichkeiten, um eine Glastür höher zu setzen, bieten je nach Bau-Situation so genannte Fitschenringe, die beim Band untergelegt werden, so genannte Hebebänder oder das Verstellen der vorhandenen Ganzglastürbänder. Die passende Lösung findet Ihr Fachhändler oder Handwerker.

Muss ich meine vorhandene Stahlzarge rausreißen?

Nicht unbedingt. In der Regel gibt es die Möglichkeit, eine Stahlzarge mit einer neuen Holzzarge zu ummanteln. Ob Ummantelung oder neue Zarge, sollte ein Fachmann klären. Zu beachten ist: Eine Ummantelung der Stahlzarge verringert die Durchgangsbreite.

Worin unterscheiden sich die verschiedenen Tür-Oberflächen?

Die Qualitätsunterschiede der Oberflächen liegen in Ihrem Aufbau. Er verleiht Türen unterschiedliche Eigenschaften in Kratz-, Stoß- und Lichtempfindlichkeit.

Als Preiseinstieg gilt die Folienoberfläche - eine Dekorfolie wird direkt auf das Türblatt gepresst und mit einem Schutzlack versehen.

Die Furnier-Oberfläche ist sehr elegant und immer einzigartig, denn sie besteht aus echtem Furnierholz. Jede Tür ist ein Unikat. Eine Mehrschichtlackierung schützt die Echtholzoberfläche vor Verschmutzungen und Beschädigungen.

Die robuste Tür besitzt eine CPL-Oberfläche. Die Oberfläche wird zusammen mit einer Melaminharzbeschichtung (Schutzfilm) verpresst und weist eine extrem hohe Belastbarkeit, Kratz- und Stoßfestigkeit auf. Die Abkürzung CPL steht für Continuous Pressure Laminate. Das bedeutet, dass die Tür in einem speziellen Verfahren mit Dekorpapieren verpresst und gehärtet wird. CPL-Türen sind deshalb zum einen stoß- und kratzfest: Sie halten Katzenkrallen wie auch Malstiften stand. Zum anderen sind CPL-Oberflächen besonders pflegeleicht und lösungsmittelbeständig. Verschmutzungen aller Art und selbst Klebereste lassen sich problemlos entfernen. Darüber hinaus sind sie farb- und lichtecht, sodass sie nicht nachdunkeln. CPL-Oberflächen gibt es in zahlreichen modischen Designs, auch in täuschend echter Holzoptik.

Alternativ wählen Sie für extreme Beanspruchungen eine HPL-Oberfläche (kurz für High Pressure Laminate), die noch robuster ist.

Kann ich unterschiedliche Oberflächen auf einer Innentür haben?

Ja. Bei vielen Modellen kann man unterschiedliche Oberflächen auf der Türblattseite und der Futterseite wählen. Diese Option wird zum Beispiel bei Eigentumswohnungen häufig genutzt, um die Wohnungseingangstür innen an die anderen Innentüren (z.B. Ahorn)  und außen an den Außenflur (z.B. Weiß) anzugleichen. Genaue Informationen gibt Ihnen Ihr Fachhändler oder Handwerker.

Gibt es Innentüren in Sondermaßen oder muss ich die Wandöffnung anpassen?

Viele Innentüren und Zargen sind auf Anfrage in Sondermaßen erhältlich. Wenn bei Ihnen die Maueröffnung von den Standardmaßen abweicht, entscheiden Sie, ob die Öffnung angepasst wird oder Innentür und Zarge im Sondermaß bestellt werden.

Wie messe ich Tür und Zarge richtig?

Was, wenn ich die gewünschte Tür/Zarge nicht im Showroom finde?

Nehmen Sie per E-Mail oder Telefon Kontakt mit uns auf. Für jede bauliche Situation und jeden Türwunsch gibt es eine Lösung. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wie finde ich Händler / Handwerker in meiner Nähe?

Benutzen Sie unsere Fachbetriebdatenbank, um einen Händler oder Handwerker in Ihrer Nähe zu finden. Er berät Sie gerne und gibt Ihnen weitere wertvolle Tipps. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in der Ausstellung des Fachbetriebs Türen direkt anzusehen.

Unser Fachmann hilft ihnen gerne weiter

Hallo, mein Name ist von der Firma aus

Als Spezialist rund um das Thema Türen stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Stellen Sie mir ihre Frage und ich werde zeitnah und unverbindlich darauf antworten.