Jetzt Fachmann anpsrechen

Wabe

Skizze Wabeneinlage
Skizze Wabeneinlage
© GRAUTHOFF Türengruppe GmbH

Die Wabeneinlage (auch Verbundkerneinlage oder Spezialwabeneinlage) ist die einfachste Mittellage für leichte Türblattaufbauten im Wohnungsbau (Zimmertüren). Sie wird aus Spezialpapieren hergestellt und hat ihren Namen von ihrem natürlichen Vorbild - der Bienenwabe. Mit ihr gemeinsam hat sie die engzellige sechseckige Wabenstruktur. Dieses Bauprinzip gewährleistet eine hohe Druckstabilität bei sehr geringem Türgewicht. Über ein spezielles Herstellungsverfahren kann bei Türen mit Wabeneinlage sichergestellt werden, dass die Türblattoberfläche keine Wellen wirft. 

Unser Fachmann hilft ihnen gerne weiter

Hallo, mein Name ist
von der Firma aus

Als Spezialist rund um das Thema Türen stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Stellen Sie mir ihre Frage und ich werde zeitnah und unverbindlich darauf antworten.

Türen

Über das BAUWIKI

Das BAUWIKI bietet Ihnen umfangreiche Informationen rund um Türen und Toren.

Über die Navigation oben können Sie sich systhematisch durch die Inhalte navigieren.

Der Glossar rechts bietet Ihnen eine Übersicht über alle Fachbegriffe.

Die Volltextsuche im Kopfbereich ermöglicht es Ihnen, nach einem konkreten Begriff zu suchen.