Jetzt Fachmann anpsrechen

Laibung

Bei der Laibung handelt es sich um den rechten und linken senkrechten Teil der Öffnung im Mauerwerk. Oft wird dieser Bereich auch als Mauerwerksanschluss oder Wandanschluss bezeichnet. Zur Montage der Haustüre gibt es zwei Möglichkeiten, wie diese an die Laibung angeschlossen sein kann.

Haustürmontage in der Laibung

Bei der Montage in der Laibung wird die Haustüre zwischen die Laibung, also genau zwischen den rechten und linken Teil der Maueröffnung montiert. Je nach Baustoff der Laibung kommen hier unterschiedliche Befestigungsmittel oder Dichtstoffe zum Einsatz. Von Außen und Innen sieht man den Blendrahmen der Haustüre komplett. 

Haustürmontage hinter der Laibung

Bei der Montage hinter der Laibung bzw. in der Mauerfalz wird die Haustüre hinter der Laibung montiert. Das heißt, dass ein Teil des Haustürblendrahmens von außen nicht zu sehen ist, da er hinter der Laibung auf der Innenseite sitzt. 

Haustüranschlag

Unter einem Haustüranschlag versteht man, dass der Haustürrahmen gegen die äußere Mauer anliegt und daher nur ein kleiner Teil des Haustürrahmens von außen sichtbar ist.

Unser Fachmann hilft ihnen gerne weiter

Hallo, mein Name ist von der Firma aus

Als Spezialist rund um das Thema Haustüren stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Stellen Sie mir ihre Frage und ich werde zeitnah und unverbindlich darauf antworten.