Jetzt Fachmann anpsrechen

Arten von Treppenstufen

Ohne Treppenstufen wäre eine Treppe nicht vollständig. So sollten Sie bei der Auswahl der Stufen besonders darauf achten hochwertige Stufen zu wählen, denn diese werden über Jahre oder Jahrzehnte großen Belastungen ausgesetzt sein. Insofern kommt es einerseits auf das Material an, aus dem diese gefertigt sind, zum Beispiel Holz, Glas oder Metall. Andererseits aber entscheidet die Haltbarkeit der gesamten Treppenkonstruktion: Für jeden Treppentyp gibt es passende Stufen-Arten, die wir Ihnen im folgenden genauer vorstellen werden. Die wichtigsten Stufen-Arten sind:

Zwei Begriffe, die man oft im Zusammenhang mit Treppenstufen hört, sind “Antrittstufe” und  “Austrittstufe”. Diese bezeichnen jedoch keinen Typ von Stufe, sondern die erste und letzte Stufe einer Treppe.

Es sind nicht alle Arten von Treppenstufen für jede Treppenart geeignet. Raumspartreppen z.B. verwenden Raumsparstufen die beispielsweise geschwungen, schräg geschnitten oder in abgerundeter Form ausgeführt sind. Diese Raumsparstufen haben sowohl in der Wendelung wie im geraden Lauf die gleiche Stufenform.

Volle Stufen sind rechtwinklig und werden in der Wendelung zur Wand hin breiter und bieten somit eine größere Auftrittsfläche.  

Blockstufen bestehen nur aus einem einzigen Block und kommen oft im Außenbereich bei Steintreppen zum Einsatz.

Im Innenbereich findet man eher die Kombination von Trittstufe und Setzstufen. Diese haben weniger Gewicht, wirken dekorativer und sind preislich interessanter.

Mit der Trittstufe meint man die waagerechte Stufe, auf den man tritt. Die Setzstufe ist der senkrechte Teil meist zwischen den Trittstufen.

Eine optische Alternative könnten auch Kinderschutzleisten(auch Teilsetzstufen, Kindersicherungsleisten, Sicherungsleisten, Baurechtsleisten, genannt)  Die Kinderschutzleisten wird im Zwischenraumes zwischen zwei aufeinanderfolgenden Trittstufen montiert, um die Zwischenräume zwischen den Stufen zu minimieren.

Stufen unterscheiden sich ebenfalls nach der Montage-Art: So gibt es etwa aufgesattelte Stufen oder eingestemmte Stufen. Die eingestemmte Stufe ist in die Wangen der Treppe eingelassen. Die aufgesattelte Stufe liegt auf den Wangen auf.

Wenn Sie sich also unsicher sind, welchen Stufen-Typ Sie bei sich zu Hause einbauen möchten, dann sprechen Sie den BAUWIKI-Fachbetrieb in Ihrer Nähe an.

Inspiration gesucht?

Im Bau-Wiki finden sie auch über 850 Ideen und Anregungen für ihr Bauvorhaben.

Innentüren-Showroom

Lassen Sie sich in unserem Innentüren-Showroom inspirieren und finden Sie das passende Design zu Ihrem Wohnstil.

Showroom betreten

Garagentor-Showroom

Im Tor-Showroom erleben Sie die Vielfalt an Garagentoren, abgestimmt auf Einsatzgebiet, Baustil und Sicherheitsanforderungen.

Showroom betreten

Treppen-Showroom

Der Treppen-Showroom bietet Ihnen eine Übersicht aktueller Treppen-Modelle. Lassen sich inspirieren.

Showroom betreten

Unser Fachmann hilft ihnen gerne weiter

Hallo, mein Name ist von der Firma aus

Als Spezialist rund um das Thema Treppen stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Stellen Sie mir ihre Frage und ich werde zeitnah und unverbindlich darauf antworten.