Jetzt Fachmann anpsrechen

FAQ - Die häufigsten Fragen beim Garagentor Kauf

Gibt es Normgrößen für Garagentore?

Garagentoröffnungen unterliegen keiner DIN-Norm. Allerdings haben sich im Laufe der Zeit gewisse Größen durchgesetzt, die von Architekten meist berücksichtigt werden. Es handelt sich um die Vorzugsgrößen (Breite x Höhe in mm): 2375 x 2125 und 2500 x 2125. Diese Größen sind vorrätig und kurzfristig lieferbar. Bei den Herstellern sind außerdem Renovierungsgrößen verfügbar; sie sind in der Regel ohne Aufpreis erhältlich. Bei der Renovierung eines Garagentores können allerdings unübliche Maße vorkommen, die eine Maßanfertigung nötig machen.

Was sind die Unterschiede zwischen einem Schwingtor und einem Sektionaltor?

Ein Schwingtor besteht aus einem feststehenden Rahmen (der so genannten Zarge) und aus einem einflügeligen Torblatt, das aus verzinktem Stahlblech hergestellt wird. Es ist in der Regel gesickt, d.h. das Blech ist lamellenförmig geprägt und hat eine paneelartige Optik. Beim Öffnen schwingt die Unterkante des Tores nach außen. Die Toroberkante bewegt sich annähernd in nur einer Ebene.

Ein Sektionaltor besteht aus einem feststehenden Rahmen (der so genannten Zarge) und einem Torblatt aus rechteckigen Einzelelementen, den so genannten Sektionen. Sie sind über einen Gelenkmechanismus miteinander verbunden.

Das Sektionaltor bietet gegenüber dem Schwingtor Vorteile: Es öffnet sich senkrecht und benötigt keinen Raum vor dem Tor. Es nimmt in der Garage weniger Platz in Anspruch und bietet sich deshalb in Garagen für hohe und breite PKWs an. Es kann außerdem mit einer Wärmedämmung ausgestattet werden.

Kann ein Sektionaltor in jede Garage eingebaut werden?

Ja. Es sind jedoch herstellerspezifische Voraussetzungen zu beachten. Für nahezu jede bauliche Situation gibt es eine Lösung. Nehmen Sie per E-Mail oder Telefon Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Was ist eine Garagen-Nebentür?

Eine Nebentür ist neben dem Garagentor ein weiterer Zugang zur Garage. Sie bietet den Vorteil, die Garage benutzen zu können, ohne das Tor öffnen zu müssen. Nebentüren, die neben dem Garagentor oder je nach Platzverhältnissen auch an den Garagenseitenwänden eingebaut werden, können ansichtsgleich zum Tor gestaltet werden; das gewährleistet eine einheitliche Optik.

Was ist eine Garagen-Schlupftür?

Eine Schlupftür ist eine ins Torblatt integrierte Tür, die den Zugang zur Garage ermöglicht, ohne das Tor öffnen zu müssen. Sie kommt häufig zum Einsatz, wenn kein Platz für eine Nebentür vorhanden ist. 

Was ist ein Fingerklemmschutz?

Fingerklemmschutz Schwingtor:

Eine flexible Kunststoffleiste am Torblatt und an der Zarge (Torrahmen) schützt vor dem Einklemmen der Finger. Zwischen Hebelarm und Seitenzarge bleibt immer ein Sicherheitsabstand.  

Fingerklemmschutz Sektionaltor:

Die Torglieder sind so geformt, dass der Spalt zwischen ihnen immer kleiner als 4 mm ist. Garagentore können innen und außen mit Fingerklemmschutz ausgestattet werden.

Können alle Garagentore mit einem Garagentorantrieb ausgestattet werden?

Ja. Allerdings müssen die baulichen Gegebenheiten beachtet werden. Nehmen Sie per E-Mail oder Telefon Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Was ist eine Abschaltautomatik beim Garagentorantrieb?

Die Abschaltautomatik ist Teil des Garagentorantriebs. Trifft das Tor beim Öffnen oder Schließen auf ein Hindernis, stellt die Abschaltautomatik sicher, dass es sofort stoppt und wieder ein Stück nach oben fährt. Die Abschaltautomatik bietet einen sicheren Schutz vor dem Einklemmen von Personen oder Gegenständen. 

Wie öffnet man ein automatisiertes Garagentor bei einem Stromausfall?

Im Fall eines Stromausfalls kann der Antrieb von innen durch betätigen der so genannten Notschnur entkoppelt und das Tor manuell geöffnet werden. Bei Garagen ohne zusätzlichen Zugang muss eine Notentriegelung von außen vorgesehen werden. 

Was ist eine Notentriegelung?

Notentriegelungen werden bei Garagentoren immer dann wichtig, wenn diese mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet sind und die Stromversorgung unterbrochen ist. Eine Notentriegelung erlaubt es, das Tor mechanisch von außen zu öffnen. Es gibt je nach Einsatzbereich verschiedene Notentriegelungssysteme, z.B. speziell für Schwingtore oder Sektionaltore. 

Kann man ein Garagentor ohne Stromanschluss mit elektrischem Antrieb betreiben?

Wenn die Garage nicht über einen Stromanschluss verfügt, lässt sich in den meisten Fällen ein Antrieb mit Akku installieren. Mit Hilfe des optionalen Solar-Paneels wird der Akku durch  Sonnenlicht mit Energie versorgt.

Wie lange dauert der Austausch eines Garagentores?

Als Faustregel gilt, dass der Austausch eines Garagentores durch einen Fachbetrieb mit Entsorgung des alten Tores einen halben Tag dauert. Die Dauer hängt allerdings von den Gegebenheiten vor Ort ab.

Wie finde ich Händler / Handwerker in meiner Nähe?

Benutzen Sie unsere Fachbetriebdatenbank, um einen Händler oder Handwerker in Ihrer Nähe zu finden. Er berät Sie gerne und gibt Ihnen weitere nützliche Tipps. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in der Ausstellung des Fachbetriebes Tore direkt anzusehen. 

Inspiration gesucht?

Im Bau-Wiki finden sie auch über 850 Ideen und Anregungen für ihr Bauvorhaben.

Haustüren-Showroom

Finden Sie in unserem Haustür-Showroom die für Sie perfekte Kombination aus Material, Farbe und Sicherheit für Ihren Eingangsbereich.

Showroom betreten

Garagentor-Showroom

Im Tor-Showroom erleben Sie die Vielfalt an Garagentoren, abgestimmt auf Einsatzgebiet, Baustil und Sicherheitsanforderungen.

Showroom betreten

Treppen-Showroom

Der Treppen-Showroom bietet Ihnen eine Übersicht aktueller Treppen-Modelle. Lassen sich inspirieren.

Showroom betreten

Unser Fachmann hilft ihnen gerne weiter

Hallo, mein Name ist von der Firma aus

Als Spezialist rund um das Thema Tore stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Stellen Sie mir ihre Frage und ich werde zeitnah und unverbindlich darauf antworten.